Kai

Den Gegensatz fand ich gut. Schon am Telefon, als wir Kontakt aufnahmen: Tantra-Masseur und Inlineskater im Verein. Langsamkeit und Schnelligkeit. Beides intensiv. Bei der Bildauswahl war es für Kai fast schwieriger die Skatebilder auszusuchen, weil die Haltung seinem Trainer nicht gefallen hätte. Aufgrund des Wetters konnten wir nicht auf seine Vereinsbahn gehen und gingen stattdessen aufs Tempelhofer Feld, wo er trotz des Regens ziemlich schnell lief. Für meinen Geschmack zumindest.

Kai_work.jpg